Bundesliga Mitte: 3. Platz für Gleisdorf

In der letzten Runde vor der Winterpause in Burgau gegen die Schachfreunde Graz vergab die EJ Gleisdorf seinen ersten Platz und liegt nun mit 8 Mannschaftspunkten zugleich mit Maria Saal und den Schachfreunden an der Spitze. Nach Einzelpunkten ist dies jedoch der 3.Platz.

Damit sind die Schachsportler der EJ Gleisdorf bereits für diese Saison abgesichert und legen im Frühjahr vermehrt den Fokus auf den Aufstieg in die 1.Bundesliga. Wohl auch aufgrund der sensationellen Ergebnisse gegen weit höher zu bewertende Mannschaften. Dies ist in großem Maße dem guten Teamgeist zu verdanken.

Um den Abstieg rittern derzeit die Vereine Sauwald, Austria Graz, Wolfsberg und Gmunden.

Highlights unserer Mannschaft

GM Horvath Adam (ungeschlagen mit 3,5 Punkten aus 4 Partien ).
MK Frosch Ronald möchte den FM gleich überspringen und steuert auf eine IM-Norm zu
( 4 Punkte aus 5 Partien und einer ELO-Performance von 2533!).
NM Manhardt Thomas versucht dasselbe  (4 Punkte aus 5 Partien und einer ELO-Performance von 2455!).
Schützenhilfe auch durch Sonnberger Thomas, der als Ersatz einsprang und gleich einen Punkt erzielte.

Ergebnisse auf chess-results

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.