2. Bundesliga Mitte: Abschlussbericht

Mit 6 Siegen, einem 3:3 und 4 Niederlagen schlug sich die Gleisdorfer Mannschaft wieder einmal wesentlich besser als erwartet. Nach Mannschaftssiegen bedeutet dies Platz 4.

Überlegen gewann SC MARIA SAAL, da dieser Verein jedoch bereits eine Mannschaft in der 1.Bundesliga hat, steigt Spg. SAUWALD auf.

SC DIE KLAGENFURTER, UNION STYRIA und STRASSENBAHN GRAZ verlieren den Klassenerhalt und steigen ab.

2015_06_01_bl

Beachtlich die Ergebnisse unserer Legionäre, den beiden ungarischen Kämpfern Adam Horvath (1 .Brett) und Tamas Horvath (sein Ergebnis vom 2. Brett), sowie von Evgeny Degtiarev, der jedoch nur an einem Wochenende zum Einsatz kam.

Mit 3 aus 3 hatte auch unser Wolfgang Sandner einen absoluten Spitzenauftritt.

Die besten Einzelergebnisse unserer Schachsportler:

Punkte Partien
GM Horvath Adam 6,5 !! 10
IM Degtiarev Evgeny          1,0 2
IM Horvath Tamas       3,5 6
FM Watzka Horst 3,5 6
Sandner Wolfgang 3,0 !! 3

Vor dem letzten Spiel-Wochenende war der 2. Platz noch in Reichweite, aber wir haben immer wieder einzelne Punkte verschenkt, sowohl gegen Steyregg (Ausgang 3:3, aber ein Sieg war in Reichweite), wie auch gegen ASK St. VALENTIN (wir verloren 4:2, aber 3:3 war aufgrund der Partien möglich).

Alles in allem sind wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Ein Gedanke zu „2. Bundesliga Mitte: Abschlussbericht

  1. Danke für den Abschlussbericht und die tolle Organisation. Die gute Platzierung habt ihr euch gemeinsam erkämpft. Herzliche Gratulation – und bitte weiter so in der nächsten Saison!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.