3. Vereinsblitzen

Über immer größere Beliebtheit bei Spielern anderer Vereine darf sich unser Vereinsblitzen erfreuen. So kamen gleich sieben Gäste zum dritten Turnier in dieser Saison. Bei den Spielern unseres Vereines hingegen scheint der Trend eher in die andere Richtung zu gehen, denn nur sechs Vereinsmitglieder nahmen diesmal teil. Unverändert blieb aber, dass auf sehr hohem Niveau geblitzt wurde.

Den besten Start aus dem sehr großen Favoritenfeld erwischte dann wieder einmal unser Blitzspezialist Martin, sodass die Tabelle nach fünf Runden wie folgt aussah: Martin 4/4, Alois, Robert 3½/5, Thomas und Gerald 3/4.

Erst in Runde sieben konnte dann Robert, unser Gast aus Leibnitz, den Erfolgslauf von Martin stoppen. Dadurch schob sich das Feld extrem knapp zusammen. Gleich neun Spieler lagen innerhalb von nur eineinhalb Punkten. Es war also noch alles offen: Martin 5/6, Reka 5/7, Robert, Alois 4½/7, Thomas, Gerald, Maxi 4/6.

In den zwei folgenden Runden acht und neun konnten nur Martin und Reka beide Partien gewinnen, wodurch die beiden natürlich in Führung blieben. In Runde zehn fiel dann eine Vorentscheidung, da Martin seine Partie gewann, aber Reka sich Alois geschlagen geben musste. Damit hatte Martin nach Verlustpunkten gerechnet schon eineinhalb Punkte Vorsprung auf seinen neuen schärfsten Konkurrenten Alois.

Danach trafen die beiden Führenden aufeinander, wobei Martin mit einem Remis einen weiteren Schritt Richtung Turniersieg machte. Diesen sicherte er sich dann auch gleich in der nächsten und damit vorletzten Runde, mit schließlich 10½ Punkten ein absolut verdienter Sieg. Dahinter ging es allerdings um die restlichen Spitzenplätze noch heiß her. Hierbei kam Alois mit zwei Siegen in den beiden Schlussrunden auf 9 Punkte und den zweiten Rang. Dahinter folgten mit je 8 Zählern nur durch Zweitwertung getrennt Gerald, Maxi und Reka.

In der Gesamtwertung übernahm nun wieder Martin die Gesamtführung, allerdings ist hier noch alles offen, da noch fünf Turniere zu spielen sind. Das nächste findet am 1. Dezember statt.

Ergebnisse

Stand nach drei Turnieren (mit einem Streichresultat):

Rg. Name Sep. Okt. Nov. Pkt
1. Martin Knoll 1. X 1. 50
2. Gerald Almer 7. 2. 3. 33
3. Maximilian Ofner 2. 4. 5. 30
4. Alois Gutmann 8. 5. 2. 28
5. Michael Missethan 4. 3. 9. 27
6. Fred Wegerer X 1. X 25
7. Reka Horvath 5. X 4. 22
8. Alois Schweighofer 3. X X 15
9. Manfred Schrank 6. 7. 11. 14
10. Thomas Brand 11. 6. 8. 12
11. Dominik Prem X 9. 6. 10
12. Robert Peter Deutschmann X X 7. 6
13. Werner Sailer 12. 8. X 4
14. Franz Amtmann 9. 10. 12. 3
15. Heinz Hebenstreit X X 10. 1
15. Robert Trummer 10. X X 1
17. Erich Prem X 11. X 0
18. Claus Schwarz 14. 12. 13. 0
19. Josef König 13. 13. X 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.