1. Klasse – klarer Sieg in der 5. Runde

Eine tolle Leistung – meine Mannschaft hat in der 5. Runde gegen Weiz ein 5:1 geschafft.
Am Spieltag haben wir erfahren, dass Walter in der LL. gebraucht wird. Aus diesem Grund mussten Roland, Anton und Ferdl je einen Platz vorrücken – und ich auf Brett 4 einspringen.


Brett 1: Roland hatte leider keinen Gegner und musste sich mit einem Punkt/K begnügen.

Brett 6: Sarah spielt leider nur sehr kurz und verschwindet dann still und leise – und ihr Gegner meldet den ersten Punkt für Weiz!

Brett 5: Auch an diesem Brett wird nicht viel länger gespielt – aber hier meldet James einen Sieg.

Brett 4: Ich musste gegen Lammer Michael mit Schwarz antreten. Ein unangenehmer Gegner – wo ich fast zwingend gewinnen musste! Schon in der Eröffnung tauschen wir Laufer und Springer – dann rochiert Michael lang, ich kurz. Sofort kommt der Angriff auf der d-Linie. Während ich mich verteidige, kommt der Vorstoß der Dame auf meinen Königsflügel. Das gibt mir aber auch Raum für einen Gegenangriff – mit etwas Stellungsglück komme ich zu einem sehr schnellen Matt!

Brett 2: Anton hat stark begonnen – im Mittelspiel lässt er aber eine Chance ungenutzt – aber dadurch wird nur die Spannung verlängert – den Sieg lässt er sich nicht nehmen.

Brett 3: Ferdl kommt wie üblich einige Minuten zu spät, aber diesmal muss sogar er noch einige Zeit auf seinen Gegner warten. Am Brett lässt er aber keinen Zweifel aufkommen. Nach der Eröffnung führt er bereits um einen Bauer – und er macht unbarmherzig weiter. Je länger das Spiel dauert, desto besser wird die Stellung – der Sieg für Ferdl ist nicht zu verhindern!

Mit diesem klaren 5:1 Sieg haben wir uns selbst ein sehr schönes Weihnachtsgeschenk gemacht.

Ich wünsche allen schöne Weihnachten – und einen guten Rutsch – franz.

3 Gedanken zu „1. Klasse – klarer Sieg in der 5. Runde

  1. Auch hier herzlichste Gratulation zum „Weihnachtsgeschenk“. Danke Franz für Deine unermüdliche Arbeit für den Verein.

  2. Wieder ein toller und aktueller Bericht. Nachdem ich die Live-Begegnung verabsäumt habe, ist es umso interessanter die Beiträge zu lesen. Gratulation an die Mannschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.