5 Gedanken zu „Rätsel 6

  1. Ich hab mir an dem Rätsel schon eine Zeitlang die Zähne ausgebissen, finde aber keine Lösung ohne die große Rochade. Kannst du uns die Alternativlösung verraten Mikey?

    1. Okay, nicht schrecken sie ist ziemlich lang und schwer zu sehen. Habe dafür auch unerlaubte Hilfsmittel verwendet:
      1. Kd2!? Kxa7 2. Te1!
      Nun gibt es drei Möglichkeiten wie schwarz reagiert, wobei die ersten beiden im Wesentlichen auf die Grundlösung hinauslaufen:
      2…Kxa6 3. Te7 Kxa5 4. Te6 Kxa4 5. Te5 Kxa3 6. Kc3 Kxa2 (6… Ka4 7. Tf5
      Ka3 8. Ta5#) 7. Te1 Ka3 8. Ta1#
      2… Ka8 3. Te8+ Ka7 4. Kc3 Kxa6 5. Te7 Kxa5 6.
      Te6 Kxa4 7. Te5 Kxa3 8. Ta5#
      2… Kb8 3. Te8+ Kc7 (3… Ka7 ZU) 4. a7! Die folgenden weißen Züge sind unabhängig von den schwarzen: 5. a8D, 6. Dd8, 7.
      Te7, 8. Tc7#

  2. Mein Spiel gegen den PC hat zwar ein Matt in 8 gebracht – aber nicht zwingend! Wenn der Gegner zurück geht, werden es doch 9 oder 10 Züge.

    1. Schöne Lösung. Es gibt allerdings auch noch eine andere, die ohne große Rochade auskommt. Vielleicht findet diese ja auch noch jemand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.