1. Klasse Ost: Gleisdorf – Söchau

In der 2. Runde haben wir ein 3:3 gegen Söchau geschafft.

Brett 1: Walter spielt eine starke Partie – im Endspiel gibt es für seinen Springer gegen den Läufer aber nur ein verdientes Remis!
2013_10_19_walter
Brett 2: Auch Anton spielt wieder stark – aber auch er erkennt, dass die Stellung nicht mehr als ein Remis hergibt – eine gute Entscheidung.
Brett 3: Meine Partie könnte als Beispiel für meine Schüler verwendet werden – wie man es nicht machen darf!!! Nachdem ich 2 Bauern im Vorteil war, habe ich mit dem Läufer einen Doppelangriff auf die beiden Türme geschafft – und mit Vorteil getauscht. Aber statt sicher zu gewinnen, lasse ich später einen angegriffenen Turm einfach stehen…verloren!
Brett 4: Claus kommt gut aus der Eröffnung. Mangels Spielpraxis stellt er aber eine Figur ein – und verliert. Er ärgert sich gewaltig darüber – hilft alles nichts, nächstes mal machst du es besser!
Brett 5: Horst spielt sehr überlegt – im Mittelspiel scheint alles offen – er nutzt aber einen entfernten Freibauer eiskalt aus – und gewinnt verdient das Endspiel – super!
Brett 6: Das Spiel von Sarah schaut ungleich aus – ein erwachsener Mann gegen ein zartes Mädchen. Aber von Beginn an zeigt Sarah, dass sie am Brett eine starke Gegnerin ist. Im Mittelspiel greift sie ohne Erbarmen an – und bringt zwei Bauern auf die vorletzte Reihe. Ihr Gegner verhindert das Schlimmste, nach einem großen Abtausch bleibt Sarah ein Mehrbauer, den sie sehr sicher in einen Sieg umwandelt. Eine tolle Leistung – damit hat sie der Mannschaft ein Remis gerettet!
2013_10_19_sarah

Ein Gedanke zu „1. Klasse Ost: Gleisdorf – Söchau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.