21. Feldbacher Int. Süd-Ost Blitzturnier

Auch heuer fand das schon zur Tradition gewordene Feldbacher Blitzturnier statt. Das Teilnehmerfeld konnte sich sowohl qualitativ (zwei GMs, vier IMs) als auch quantitativ (neuer Teilnehmerrekord mit 82 Startern) sehen lassen. Natürlich sind bei solch einem Turnier auch einige Gleisdorfer mit von der Partie. So stellten wir mit sieben Startern den Verein mit den zweitmeisten Teilnehmern, was mit einem Geschenkskorb gewürdigt wurde. Allerdings sollte dieser Korb nicht der einzige bleiben, der den Heimweg Richtung Gleisdorf antrat:

Adrian Thurner (Startrang 74, Endrang 79)

Unser Jugendspieler hatte gegen seine Gegenspieler, die meist mehr Elopunkte und Erfahrung aufweisen  konnten,  oft das Nachsehen. Trotzdem schlug er sich wacker und holte schließlich drei Punkte.

Hermann Wachmann (Startrang 59, Endrang 55)

Hermann war für einige positive Überraschungen gut. So besiegte er den von der Papierform höher einzuschätzenden Peter Peresznyak (1808), um als Draufgabe den um 600 Elo stärkeren Johann Krebs (2278) ein Remis abzutrotzen. Die Belohnung war eine leichte Verbesserung im Endklassement gegenüber der Startliste.

Dominik Prem (Startrang 41, Endrang 49)

Er spielte ein durchwachsenes Turnier. Schwächere Gegner besiegte er meist problemlos, dafür gab es gegen stärkere Kontrahenten nicht zu holen. Am Ende lag er mit fünf Punkten knapp unter der 50 Prozent Marke.

Felix Bloder (Startrang 55, Endrang 47)

Bei ihm war nichts von seiner mangelnden Spielpraxis zu merken. Auf seiner Abschussliste standen neben mir auch noch Michael Dimitriadis (2108), Alois Schweighofer (1843) und Harald Suppan (2019). Weiters gelangen ihm starke Remisen gegen Thomas Pfaffel (2127)  und Filippo Stella (2000). Damit war er lange auf Kurs in Richtung des Kategoriepreis für den besten Spieler unter 1800 Elo. Doch durch zwei Niederlagen in den letzten beiden Runden verpasste er diesen Preis noch knapp. Trotzdem durfte er sich über ein starkes Turnier mit einer Performance von 2033 freuen.

felix

Maximilian Ofner (Startrang 43, Endrang 25)

Durch seine niedrigen Blitzelo war er in der Startliste weiter hinten als gewöhnlich zu finden, was eine äußerst schwere Auslosung zu Folge hatte. Doch er ließ sich davon nicht beirren und schlug unter anderem Erwin Nuster (2164), Michael Dimitriadis (2108), Johann Hadler (2098), Gerald Almer (2079). Doch auch er musste in den letzten beiden Runden zwei Niederlagen hinnehme, die eine noch bessere Platzierung verhinderten. Trotzdem sicherte er sich den Geschenkskorb für den besten Jugendspieler.

maxi

Michael Missethan (Startrang 14, Endrang 18)

Meine Auslosung war genau das Gegenteil zu der von Maximilian. Durch den guten Startrang bekam ich fast nur eloschwächere Gegner zugelost. So konnte ich zwar schließlich einen guten Endrang erreichen, doch angesichts der leichten Auslosung war diese Performance nicht wirklich zufriedenstellend.

Martin Knoll (Startrang 30, Endrang 13)

Martin zeigte wieder einmal welch ein guter Blitzer er ist. So feierte er Siege gegen  Imre Horvath (2285), Dieter Brandstetter (2046), Alfred Enzendorfer (2100), Thomas Pfaffel (2127) und Michael Dimitriadis (2108). Zudem trotze er auch noch Andreas Diermair (2405) ein Remis ab. Am Ende bedeutete dieser starke Auftritt Rang 13, was mit einem Spezialpreis in Form eines Geschenkskorbs entlohnt wurde.

knolli

Abschließend will ich dem Veranstalterverein Feldbach zu einem gelungenen Turnier und natürlich allen Teilnehmern zur ihren Leistungen gratulieren.

Endstand:

Rg. Name (Blitz-)Elo Punkte Buchholz
1 GM Robert Zelcic 2583 9.5 78.0
2 GM Mladen Palac 2549 9.0 80.0
3 IM Peter Schreiner 2424 8.5 82.5
4 IM Gyula Izsak 2473 8.0 77.0
5 IM Andreas Diermair 2405 8.0 77.0

weiters:

13 Martin Knoll 2049 7.0 72.0
18 Michael Missethan 2177 7.0 62.5
25 Maximilian Ofner 1940 6.0 68.5
47 Felix Bloder 1743 5.0 64.5
49 Dominik Prem 1945 5.0 63.0
55 Hermann Wachmann 1628 5.0 56.0
79 Adrian Thurner 900 3.0 41.5

Ein Gedanke zu „21. Feldbacher Int. Süd-Ost Blitzturnier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.